Ermittlung der Elektrosmogbelastung im Schlaf-,Wohn- und Arbeitsumfeld

Den größten Schaden richtet Elektrosmog während der Regenerationsphase im Schlaf an. Schwerpunkt einer elektrobiologischen Untersuchung ist deshalb der Schlafbereich.

Da insbesondere Kinder extrem sensibel auf eine Elektrosmogbelastung reagieren, sollten Eltern immer auch eine Untersuchung des Kinderzimmers veranlassen. Bei bestimmten Fragestellungen kann es auch sinnvoll sein, weitere Untersuchungen im Wohn- und Arbeitsumfeld durchzuführen. Ob dies in Ihrem Fall sinnvoll ist, bespreche ich mit Ihnen in einem Vorgespräch.

Umfassende Beratung zur Sanierung der Elektrosmogbelastung

Im Anschluss an jede elektrobiologische Untersuchung bekommen Sie von mir eine unmittelbare Einschätzung der Belastungssituation. Wir besprechen gemeinsam was Sie tun können, um die Belastung effizient zu minimieren. Häufig reichen schon einfache Maßnahmen aus.

Zudem erhalten Sie von mir einige Tage nach der Untersuchung, eine detaillierte schriftliche Ausarbeitung mit den für Sie notwendigen Sanierungsvorschlägen. Dadurch können Sie sicher sein, keine empfohlene Maßnahme auszulassen.

Bestimmung der Effizienz von Abschirmmaßnahmen

In bestimmten Fällen muss Elektrosmog durch geeignete Abschirmmaßnahmen beseitigt werden. Ich bestimme ob die entsprechende Abschirmmaßnahme erfolgversprechend ist. Nur wenn dies der Fall ist, sollte eine Abschirmung erfolgen. Anschließend beauftragen Sie einen entsprechenden Handwerksbetrieb (Elektrofachkraft, Maler) die Abschirmung bei Ihnen durchzuführen. Ich helfe Ihnen gerne bei der Kontaktvermittlung zu kompetenten Betrieben. In vielen Fällen können Sie die Abschirmmaßnahme, bei entsprechendem handwerklichen Geschick, auch einfach selbst vornehmen.

Einschätzung der Elektrosmogbelastung von Baugrundstücken und Immobilien

Vor dem Erbwerb eines Bauplatzes, einer Immobilie oder aber auch vor dem Unterzeichnen eines Mietvertrages, ist es dringend anzuraten, die Elektrosmogbelastung vor Ort festzustellen. Nur so können Sie sicher sein, in Ihrem künftigen Wohnumfeld keinen schädigenden Einflüssen durch Elektrosmog ausgesetzt zu sein.

Vorträge und Informationsveranstaltungen zum Thema Elektrosmog

Buchen Sie mich für Vorträge und Informationsveranstaltungen rund zum Thema Elektrosmog. Alle Informationen sind immer wissenschaftlich auf dem aktuellsten Stand und werden für Sie allgemeinverständlich wiedergegeben.

Coaching per Telefon oder Skype zur individuellen Belastungsreduktion

Profitieren Sie von einer individuellen Fernberatung und beginnen noch Heute Ihre Elektrosmogbelastung effizient zu reduzieren. Die Beratung kann wahleise telefonisch oder per Skype erfolgen.

Bestimmung und Beurteilung der Radonbelastung im Wohnumfeld

Radon ist ein geruchloses radioaktives Edelgas und wird mit schwerwiegenden Erkrankungen in Verbindung gebracht. Aus dem Erdboden kann Radon in den Keller gelangen und zu einer gefährlichen Belastung für die Hausbewohner werden. Kenntnisse über die Radonbelastung sind deshalb sehr hilfreich um Spätfolgen zu vermeiden. Oft reichen schon einfache Maßnahmen aus, um die Radonkonzentration im Wohnumfeld erheblich zu reduzieren. Ich messe die Radonbelastung in Ihrem Wohnumfeld und berate Sie zur Belastungsreduktion.

Elektrobiologische Beratungsstelle Dr. Roman Mink

Elektrosmog Messung und Beratung

Dr. rer. nat. Roman Mink

Im Gässelgarten 8, 76275 Ettlingen

E-Mail: info@elektrobiologie-karlsruhe.de

Tel.: +49(0)7243/9497535

  • Twitter Social Icon

Berufsverband Elektrobiologie

BEB e.V.